vergrößernverkleinern
Mario Götze wirft einen letzten, sehnsüchtigen Blick auf das paradiesische Meer von Dubai.
Mario Götze wirft einen letzten, sehnsüchtigen Blick auf das paradiesische Meer von Dubai. © Instagram/gotzemario

Ein bisschen Abschiedsschmerz klingt schon aus den Worten von Mario Götze, denn dieser musste sich jetzt aus seinem traumhaften Winterurlaub in Dubai verabschieden. Ab Mittwoch erwartet ihn wieder der harte Arbeitsalltag in München.

"Auf Wiedersehen Dubai, ich werde dich vermissen!", schreibt Mario Götze (22) auf Facebook zu einem letzten Foto aus der Metropole am Persischen Golf. "Momente, die ich niemals vergessen werde." Ganz offensichtlich hat ihn der Urlaub in Dubai nachhaltig beeindruckt - doch auch dieser muss jetzt ein Ende haben, schließlich wird der Nationalspieler beim Trainingsauftakt der Bayern am Mittwoch sehnlichst erwartet.

Zumindest trifft der 22-Jährige garantiert gut erholt in Deutschland ein, denn in Dubai ließ er so richtig die Seele baumeln, wie die zahlreichen Urlaubsschnappschüsse vermuten lassen. Als Profisportler lag Mario Götze allerdings längst nicht nur am Strand, auch ein angemessenes Fitnessprogramm inklusive Fahrradfahren in der Wüste in kompletter Montur ließ sich der Weltmeister nicht nehmen. Ebenfalls auf dem Plan: Joggen und Volleyball am Traumstrand von Dubai.

Der Trainingsbeginn am Mittwoch sollte also gar kein Problem für den Ballzauberer sein. Und schon am 9. Januar geht es für den Weltmeister wieder zurück in die Sonne - diesmal für das Bayern-Trainingslager in den Wüstenstaat Katar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel