vergrößernverkleinern
Toni Kroos hat im Netz ein weiteres Zuhause gefunden.
Toni Kroos hat im Netz ein weiteres Zuhause gefunden. © Instagram/toni.kr8s

Ende 2014 startete Toni Kroos noch mit einem aufwendigen Relaunch seiner Homepage durch, im neuen Jahr hat der Real-Star nun Instagram für sich entdeckt. Die Reaktionen auf seinen Begrüßungspost sind überwältigend.

"Gestern habe ich Geschenke bekommen, heute möchte ich Euch eines machen", schreibt Toni Kroos (25) in Anlehnung an seinen gestrigen Geburtstag im sozialen Netzwerk. Instagram sieht der Mittelfeldspieler von Real Madrid als "weitere Möglichkeit", sich mit seinen Fans zu treffen. Nach Facebook und Twitter sowie der eigenen Website möchte der Nationalspieler auch auf der Foto-Sharing-App aktiv sein und Fans Einblicke in sein Leben geben.

Die nehmen den neuen Account ihres Idols in jedem Fall sehr positiv an. Knapp einen Tag online, kann Toni Kroos schon über 650.000 Follower sein Eigen nennen - Tendenz steigend. Als kleines Highlight hat der Weltmeister noch ein Video seines ersten Tores für Real auf Instagram gepostet. Solch ein Schmankerl gefällt den Usern natürlich.

Doch sein Instagram-Debüt war nicht der einzige Grund zu feiern, denn auf Twitter erreichte der Spanien-Legionär aktuell einen weiteren Meilenstein. Über 2.00.000 Millionen Fans folgen dem ehemaligen Star von Bayern München dort mittlerweile. Über fehlende Aufmerksamkeit im Netz kann sich Toni Kroos also nicht wirklich beschweren.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel