vergrößernverkleinern
Gar nicht schüchtern zeigt sich Serena Williams aktuell im Netz.
Gar nicht schüchtern zeigt sich Serena Williams aktuell im Netz. © Instagram/serenawilliams

Da hat jemand aber gut lachen: Tennis-Queen Serena Williams strahlt in Australien offenbar die Sonne aus dem Gesicht. Mit ihrem Trainer alberte die US-Amerikanerin wenig erwachsen vor der Kamera herum und hielt den Spaß per Selfie fest.

"Und du dachtest, wir sind ernsthaft", amüsiert sich Serena Williams (33) auf Instagram. Anlass ist ein gemeinsamer Schnappschuss mit ihrem französischen Tenniscoach - während der Erfolgstrainer den Mund aufgerissen hat, zeigt sein Schützling engagiert Zähne.

Spaß scheinen die beiden beim Hopman Cup in Perth, Australien ganz offenbar zu Genüge zu haben. Den Nationenvergleich mit Mixed-Teams sieht die Nummer 1 der Weltrangliste offenbar nicht als lästige Pflichtveranstaltung. So hatte sie bei dem Turnier in Australien vor dem spaßigen Selfie für Schlagzeilen gesorgt, weil sie nach einer Kaffeepause mitten im Match gegen Flavia Pennetta (32) noch das Spiel gedreht und den Court als Siegerin verlassen hatte.

Seit dem Jahr 2012 ist der Franzose der Trainer von Serena Williams. Seitdem konnte das Kraftpaket unzählige Titel erringen und auch abseits des Courts versteht sich das Gespann offensichtlich bestens.

Kein Wunder also, dass auch am Abend noch ausgelassene Stimmung herrschte. Das Match am nächsten Tag gegen ihre gute Freundin Eugenie Bouchard (20) konnte Serena Williams dann allerdings nicht für sich entscheiden. War da vielleicht jemand noch nicht ganz wieder bei der Sache?

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel