vergrößernverkleinern
Montana Yorke und Andre Schürrle leben in London zu dritt mit Zwergspitz Hugo.
Montana Yorke und Andre Schürrle leben in London zu dritt mit Zwergspitz Hugo. © Instagram/montsxo

Grund zum Feiern für Andre Schürrle und Montana Yorke: Das Zusammenleben in London dürfte sich künftig etwas einfacher gestalten, denn ihr Hündchen Hugo ist offenbar endlich stubenrein.

Von dem Erfolg schwärmt die Freundin von Andre Schürrle (24) jetzt auf Instagram und macht deutlich, welch schwerer Weg es zur Stubenreinheit war, seit Hugo im Herbst bei dem jungen Paar einzog: "Nach zwei Hundetrainern, zwei Boxen, 5000 Welpenpads und ein paar Rechnungen für die Teppichreinigung macht Hugo jetzt endlich Fortschritte mit der Stubenreinheit."

Das klingt ganz so, als hätten sich Montana Yorke und Andre Schürrle ganz schön für ihren Nachwuchs ins Zeug gelegt. Dabei war der Weg nicht immer einfach, so hatte die 21-jährige Kanadierin noch im Dezember auf Instagram gestöhnt: "Möchtet ihr auch manchmal euren Hund am liebsten im Wald aussetzen?"

Im Oktober hatte die DFB-Spielerfrau stolz verkündet, dass sie sich einen Zwergspitzwelpen zugelegt hat, und postet seitdem zahlreiche Bilder von dem schwarzen Wollknäuel. Auch der Chelsea-Kicker legte schon die ein oder andere Runde Küchenfußball mit dem drolligen Welpen ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel