vergrößernverkleinern
Ein wahres Dream-Team: Neymar und Lais Souza.
Ein wahres Dream-Team: Neymar und Lais Souza. © Instagram/neymarjr

Was es heißt, einen schweren Sportunfall zu erleiden, das weiß auch Neymar! Kein Wunder, dass er sich nun schwer beeindruckt von seiner brasilianischen Landsmännin Lais Souza zeigt. Die Sportlerin sitzt seit einem verhängnisvollen Ski-Unfall im Rollstuhl.

Ihren Lebensmut hat die ehemalige Turnerin und Ski-Freestylerin aber dennoch nicht verloren, wie jetzt ein Facebook-Foto von Neymar (22) beweist. Fröhlich lächelnd sind die beiden vor der Wand einer Turnhalle zu sehen, auf der das gemalte Konterfei von Lais Souza (26) und ein Stück weiter auch das von Neymar selbst prangt. Adrett schaut die ehemalige Sportlerin in ihrem Rollstuhl sitzend in die Kamera, während der Barcelona-Star ihr freundschaftlich den Arm um die Schulter legt.

Die junge Frau hatte Anfang 2014 beim Training für die Olympischen Winterspiele eine schwere Halsverletzung erlitten, als sie mit einem Baum zusammengeprallt war. Seitdem ist sie vom Hals abwärts gelähmt. Neymar traf Lais Souza nun offenbar im Rahmen der Gemäldepräsentation - und siehe da: Die beiden scheinen sich bestens zu verstehen. Mit dem alles sagenden Wort "Respekt" kennzeichnete der Nationalspieler seinen Post und auch Souza erklärte auf Facebook begeistert: "Zwei große Namen des brasilianischen Sports. Danke vielmals Neymar!

Mittlerweile hat die 26-Jährige offenbar sogar wieder eine gewisse Empfindlichkeit in ihren gelähmten Gliedmaßen. Und aufgeben scheint für Lais Souza offenbar ohnehin keine Option zu sein. Das Symbol eines aus dem Rollstuhl aufstehenden Menschen neben dem Gemälde trägt sie auch als Tattoo auf dem Unterarm. Die neue Bekannte von Neymar hat also anscheinend noch so einiges vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel