vergrößernverkleinern
Die Bulldoggen von Lewis Hamilton heißen Coco und Roscoe.
Die Bulldoggen von Lewis Hamilton heißen Coco und Roscoe. © instagram.com/roscoelovescoco

Als "best buddies" bezeichnet Lewis Hamilton seine Hunde Coco und Roscoe seit jeher, jetzt geht der Formel-1-Star anscheinend noch einen Schritt weiter: Sogar einen eigenen Instagram-Account haben die beiden Bulldoggen nun.

Unter dem User-Namen roscoelovescoco sind die vierbeinigen Begleiter von Lewis Hamilton (30) auf der Social Media-Plattform Instagram zu finden und begrüßen ihre neuen Follower ganz brav mit den Worten: "Danke, dass ihr uns folgt." Ein süßes Foto ist natürlich ebenfalls dabei und scheint seine Wirkung nicht zu verfehlen. Über 600 Anhänger haben Roscoe und Coco bereits gesammelt, und das, obwohl sie gerade einmal seit einem Tag auf Instagram dabei sind.

Wirklich verwunderlich ist das aber nicht, wo doch auch Lewis Hamilton ordentlich Werbung für seine Hunde macht. Bereits am Mittwoch postete er ein Bild von Roscoe mit Ball, das er mit den Worten "Roscoe sagt hallo Leute!!" und dem Link zu roscoelovescoco unterlegte. Eine Hand wäscht also anscheinend die andere bei Lewis Hamilton und den zwei Bulldoggen, ob er den Instagram-Account nun selbst für die Vierbeiner angelegt hat oder auch nicht.

Fest steht: Begeistert ist er von dem Instagram-Auftritt seiner beiden Hunde in jedem Fall.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel