vergrößernverkleinern
Ann-Kathrin Brömmel
Ein Playboy-Shooting kommt für Ann-Kathrin Brömmel nicht infrage. © getty images

DFB-Spielerfrau Ann-Kathrin Brömmel ist schon fast ein alter Hase im Modelbusiness und sexy Posen gehören für sie zum Geschäft dazu. Unbekleidet möchte sich die Freundin von Mario Götze allerdings niemals zeigen - bestimmt zur Freude ihres Liebsten.

Fotoshootings in äußerst knappen Dessous sind für Ann-Kathrin Brömmel (25) kein Problem, wie das hübsche Model mit dem durchtrainierten Körper in der Vergangenheit schön häufiger bewiesen hat. Weiter möchte sie allerdings nicht gehen. "Nacktaufnahmen? Niemals", erklärt die Liebste von Mario Götze (22) im Interview mit dem "Berliner Kurier". Ein "Playboy"-Cover wird es zukünftig von ihr also wohl nicht zu bewundern geben.

Doch ansonsten gibt sich die Spielerfrau offen. Auch über ihre Beziehung zum WM-Helden plaudert sie im Gespräch bereitwillig. "Wir sind jung und glücklich", umschreibt Ann-Kathrin Brömmel den momentanen Status ihrer Liebe. Selbst künftigen Nachwuchs schließt die Blondine nicht aus. "Wir sind doch ein Paar", lautet ihr Kommentar auf die Frage nach zukünftigen Kindern. Mit Mario wohnt das Unterwäschemodel in München - an drei Tagen die Woche sei sie allerdings auch in Düsseldorf bei ihren Brüdern Nils (24) und Sebastian (27).

Zu tun gibt es für sie schließlich genug. Vor allem die WM 2014 in Brasilien - zu der sie im Tross der DFB-Spielerfrauen gereist war - hat ihre Bekanntheit in Deutschland massiv erhöht. Vor einer Vorverurteilung durch die Öffentlichkeit hat Ann-Kathrin Brömmel allerdings keine Angst und trotz ihrer Liebe zu Bayern-Star Mario Götze betont sie ihre Eigenständigkeit. Schließlich sei ihre Karriere schon viel früher gestartet: "Seit ich 16 Jahre bin, modele ich." Doch sei ihr auch bewusst, dass "vielleicht ein paar mehr Leute auf mich aufmerksam geworden" sind - und das ist in ihrem Business nun wahrlich kein Nachteil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel