vergrößernverkleinern
Javi Martinez freut sich für Pau und Marc Gasol.
Javi Martinez freut sich für Pau und Marc Gasol. © getty images

Wie so viele andere Spanier auch ist Javi Martinez großer Basketballfan. Die Nominierung der Gasol-Brüder für das All-Star-Team lässt den Bayern-Star jubilieren und sichert seinen Landsmännern einen Eintrag ins NBA-Geschichtsbuch.

"Historisch, was die Brüder Gasol erreicht haben. Meine herzlichsten Glückwünsche an die beiden", kommentiert Javi Martinez (26) auf Twitter das Ergebnis der diesjährigen All-Star-Wahl. Pau (34) und Marc Gasol (29) sind die ersten Geschwister, die beim All-Star Game der NBA von Beginn an auf dem Feld stehen werden. Während Pau Gasol am 15. Februar in New York für den Osten auf Körbejagd gehen wird, startet sein Bruder Marc für den Westen - ein heißes Familienduell unter dem Ring, das auch Javi Martinez offensichtlich nicht kalt lässt.

Der Deutschland-Legionär stellte in der Vergangenheit schon selbst sein Talent auf dem Basketballplatz unter Beweis. In der American Airlines Arena in Miami verwandelte der Defensiv-Allrounder im Weihnachtsurlaub 2013 während einer Spielpause den Ball im Korb - stilecht im Trikot von LeBron James (30). Auch mit den Basketball-Stars des FC Bayern ging der Spanier schon auf freundschaftliche Körbejagd. Dazu bezeichnete der Nationalspieler NBA-Superstar Derrick Rose (26) Anfang September via Twitter als sein "größtes Idol".

Vor allem mit Pau Gasol, dem älteren der beiden Brüder, pflegt der momentan am Kreuzband verletzte Javi Martinez eine gute Beziehung. In den sozialen Netzwerken kommentieren die beiden Sportstars regelmäßig die Aktivitäten des anderen - es ist also keine Überraschung, dass der Bayern-Star sich so begeistert über die All-Star-Nominierung der Gasols zeigt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel