vergrößernverkleinern
Zwischen Herzen aus Blumen gefällt es Ana Ivanovic.
Zwischen Herzen aus Blumen gefällt es Ana Ivanovic. © Twitter/AnaIvanocvic

Was für ein zauberhafter Ausflug! Tennis-Ass Ana Ivanovic erkundete am Wochenende eine ganz neue Seite der Wüstenstadt Dubai. Statt endlos viel Sand gab es dort schier endlos viele Blumen zu bestaunen.

Die Wundergärten in Dubai konnten Ana Ivanovic (27) richtig begeistern, wie ihre Twitter-Seite verrät. Denn das Meer aus Blumen, kunstvoll arrangiert und gestaltet, brachte die naturverbundene Tennisspielerin völlig aus dem Häuschen. Auf Twitter bedankt sich die schöne Serbin für den Ausflug und antwortet mit vier schicken Bildern, die einen Eindruck von ihrem Tag im Park geben. In einem sportlichen, schwarz-weiß gestreiften Kleid posiert die 27-Jährige vor Blumenbögen in Form von Herzen, vor über und über bepflanzten Märchenhäusern und auf einem Balkon. Hält sie von dort oben nach ihrem Romeo Ausschau?

Jedenfalls scheint Ana Ivanovic ihre freie Zeit sehr genießen zu können. Vor kurzem befand sie sich noch in der winterlichen Kälte ihrer Heimat und hatte zwischen Schnee und Rodelbahn jede Menge Spaß. Doch auch unter der Wüstensonne Dubais scheint sie sich sehr wohl zu fühlen.

Beim Training läuft darüber hinaus alles super, wie die Ausnahmesportlerin auf Twitter ebenfalls verrät. Selbst ihr gebrochener Zeh, der ihr bei den Australian Open ordentlich Probleme bereitet hatte, scheint wieder heil zu sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel