vergrößernverkleinern
Ein Herz und eine Seele: Caroline Wozniacki und Serena Williams.
Ein Herz und eine Seele: Caroline Wozniacki und Serena Williams. © Twitter/carowozniacki

Als gute Freundinnen lieben es Caroline Wozniacki und Serena Williams, Zeit miteinander zu verbringen, doch das geht natürlich nicht immer. Gerade muss die dänische Tennis-Queen zum Beispiel auf die US-Amerikanerin verzichten - traurigerweise.

"Ich vermisse dieses Mädchen ... Serena Williams", konstatiert Caroline Wozniacki (24) ohne groß drum herum zu reden auf Twitter. Anscheinend haben die beiden Berufskolleginnen derzeit nicht so viel Zeit füreinander, wie sie gerne hätten - da muss dann vorübergehend auch mal ein gepostetes Foto ausreichen, um der anderen mitzuteilen, dass sie einem fehlt. Denn: Während der derzeitige Aufenthaltsort von Caroline Wozniacki im Dunkeln bleibt, weilte Serena Williams zuletzt offenbar weit weg in Los Angeles.

In einem hinreißenden roten Kleid amüsierte sie sich dort auf der glamourösen Oscar-Party der "Vanity Fair" ohne Caroline Wozniacki, der das tolle Outfit der Weltranglistenersten aber natürlich trotzdem nicht verborgen blieb. "Serena Williams, du sahst heiß aus letzte Nacht auf der Vanity-Fair-Oscar-Party!", zwitscherte sie ihrer Freundin fröhlich via Twitter zu und erhielt prompt die Antwort: "Danke Babe. Nur du hast gefehlt!"

Das Gute ist also: Ob sie nun zusammen unterwegs sind oder auch nicht, aus den Augen verlieren sich die beiden Tennis-Damen wohl so oder so nicht so schnell.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel