vergrößernverkleinern
Harry Kane und seine Katie genießen ihre Zweisamkeit.
Harry Kane und seine Katie genießen ihre Zweisamkeit. © Instagram/harrykane

Dem Tottenham-Stürmer Harry Kane scheint momentan wirklich alles zu gelingen: In der Premier League trifft er nicht nur wie er will, auch im Privatleben lässt der Engländer offenbar nichts anbrennen.

Nationaltrainer Roy Hodgson (67) hat schon angekündigt, Tottenhams Harry Kane (21) im März erstmals für die Three Lions nominieren zu wollen - die logische Konsequenz für seine starken Auftritte in dieser Saison. In seinem Privatleben kann sich der Senkrechtstarter immer auf seine Freundin Katie Goodland verlassen. Seit über drei Jahren ist die Blondine die Frau an seiner Seite. Gerne postet der Bald-Nationalspieler auf Instagram Schnappschüsse aus dem Leben des Paares und von den beiden gemeinsamen Hunden - privat mag es der Torjäger also offenbar lieber familiär als spektakulär.

Wie die "Daily Mail" jetzt berichtet, verbrachten Harry Kane und seine Liebste das Valentinstag-Wochenende im malerischen Marbella. Da Tottenham nicht mehr im FA Cup vertreten ist, durften sich die Stars des Traditionsvereins mitten in der Saison ein wenig erholen. Das junge Pärchen, das sich schon aus Schulzeiten kennt und schon über drei Jahre zusammen ist, mietete sich für zwei Nächte im 5-Sterne-Tempel Puente Romano ein.

Am Valentinstag genossen die beiden dann ein Dinner im La Sala, einem edlen Restaurant in Marbella, das zum Teil Harry Kanes ehemaligem Mitspieler David Bentley gehört. Zusammen mit dem Fußballer ging es dann dem Bericht nach auch noch auf den Golfplatz - im kleinen Liebesurlaub mit seiner Katie war auch noch ein wenig Zeit für seinen guten Kumpel. Optimale Voraussetzungen, um frisch gestärkt die nächsten Spiele mit den Spurs angehen zu können.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel