vergrößernverkleinern
Kann auch ohne Mann an ihrer Seite strahlen: Irina Shayk.
Kann auch ohne Mann an ihrer Seite strahlen: Irina Shayk. © Getty Images

Trennung von Cristiano Ronaldo hin oder her - Irina Shayk scheint es eigentlich richtig gut zu gehen. Sogar der bevorstehende Valentinstag schreckt die russische Schönheit nicht. Sie weiß schließlich ganz genau, was sie von einem Mann erwartet.

Ehrlich und loyal sollte dieser im Idealfall sein, wie Irina Shayk (29) auf einer "Sports Illustrated"-Party "E! News" berichtet. "Nach was ich bei einem Mann Ausschau halte, ist ... Ich denke, ich mag ehrliche Männer und ich mag einen Mann, der loyal zu Frauen ist", gibt sie dort nur kurz nach Trennung von Langzeitfreund Cristiano Ronaldo (30) zu Protokoll und macht noch einmal deutlich: "Ich denke, das ist das Wichtigste bei einem Mann."

Ob Ex Cristiano diese Qualitäten während der gemeinsamen fünf Jahre erfüllen konnte oder Irina Shayk ihm damit möglicherweise einen kleinen Seitenhieb verabreicht, verrät sie zwar nicht - nach einem "Ich habe die Nase voll von der Liebe" hören sich ihre Worte aber zum Glück so oder so nicht an. Die brünette Beauty scheint trotz der turbulenten Entwicklungen in ihrem Privatleben gefestigt zu sein und selbst der baldige Valentinstag bereitet ihr anscheinend keine allzu großen Sorgen.

"Ich habe noch keine Pläne, aber wer weiß, was kommt", erzählt Irina Shayk gelassen. Denn auch wenn für sie ein Haufen Essen und eine teure Flasche Champagner zum Tag der Liebenden dazugehören - sie wäre anscheinend auch schon damit zufrieden, sich am 14. Februar nur mit einem Gläschen des prickelnden Getränks, etwas Schokolade und einem tollen Film zurückzuziehen.

"Gestern habe ich 'Pretty Woman' gesehen und das fühlte sich für mich wie Valentinstag an. Es war wirklich schön", so die nunmehr Verflossene von Cristiano Ronaldo. Sorgen muss sich um Irina Shayk also offenbar niemand machen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel