vergrößernverkleinern
Beeindruckende Kulisse: Lukas Podolski in seiner neuen Heimat Mailand.
Beeindruckende Kulisse: Lukas Podolski in seiner neuen Heimat Mailand. © instagram/poldi_official

Lukas Podolski hat ein Herz für seine zahlreichen internationalen Fans: Anlässlich des chinesischen Neujahrs schickt der Nationalspieler nun ein paar herzliche Grüße in die Welt.

"Ein fröhliches chinesisches neues Jahr", wünscht Lukas Podolski (29) via Instagram seinen Fans in China und ebenso "ein gutes Neujahrs-Dinner mit eurer Familie. Viel Glück im Jahr des Yang (Ziege/Schaf)." Dazu posiert der Inter-Star mit fest verschränkten Händen und eindringlichem Blick vor dem Mailänder Dom und dem belebten Domplatz.

Rund ein Fünftel der Weltbevölkerung zelebriert ab heute das chinesische Neujahr, das traditionell auf einen Neumond zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar fällt. Was gewiss auch Lukas Podolski weiß: Das Neujahr ist das wichtigste Fest der Chinesen und einiger anderer asiatischer Nationen, Millionen von Menschen pilgern nun zurück zu ihren Familien, um gemeinsam die verschiedenen Rituale zu pflegen.

Auch den Begriff des Yang hat Lukas Podolski richtig interpretiert: Er steht sowohl für "Ziege" als auch für "Schaf" und bezeichnet das Tierkreiszeichen des neuen Jahres. Das Jahr der Ziege löst damit jetzt das Jahr des Pferdes ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel