vergrößernverkleinern
Schon zu Weihnachten offenbarte Maria Sharapova ihre Vorliebe für Süßes.
Schon zu Weihnachten offenbarte Maria Sharapova ihre Vorliebe für Süßes. © Instagram/mariasharapova

Als Profisportlerin kennt sich Maria Sharapova natürlich aus mit gesunder Ernährung. Dennoch ist die Russin nicht immer so diszipliniert, sich komplett von Versuchungen fernzuhalten, wie sie nun auf Twitter gesteht.

Hier fragt Maria Sharapova (27) ihre Follower: "Wie viel Kraft ich wohl hatte, einer frischgebackenen Portion Kekse zu widerstehen, als ich vom Training nach Hause gekommen bin? Null!" Leider verrät die aktuelle Weltranglistenzweite aber nicht, wer ihr diese kleine Freude nach einem anstrengenden Tag gemacht hat - womöglich ihr Freund Grigor Dimitrov (23)?

Zumindest scheint dieser für seine Maria den Valentinstag sehr angenehm gestaltet zu haben, denn via Twitter verrät sie ihren Followern weiter: "Also mir geht es ziemlich gut an meinem Valentinstag. Und euch?" Dazu postete sie ein Foto, das sie in sommerlichem Look mit gelber Cap und in die Kamera zwinkernd zeigt.

Ob die Aufnahme wohl noch von den Australian Open stammt? Zumindest die Temperaturen dort scheinen es Maria Sharapova angetan zu haben. Vor ein paar Tagen teilte sie ihren Fans hingegen mit, dass sie immer noch so ihre Schwierigkeiten mit der Kälte hat. Zu einem Bild, auf dem sie eine warme Fellkapuze trägt, kommentierte sie: "Meine Liebes-Hass-Beziehung zur Kälte ist immer noch unentschieden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel