vergrößernverkleinern
Tom Brady stapft tapfer durch den Schnee.
Tom Brady stapft tapfer durch den Schnee. © Instagram/giseleofficial

Weite Teile der USA haben mit dem harten Winter zu kämpfen, für Tom Brady haben die Schneemassen offenbar auch etwas Gutes: Der Super-Bowl-Gewinner hat den Schlitten ausgepackt!

Die NFL-Saison ist längst vorbei und endete für Tom Brady (37) bekanntlich überaus erfreulich. Ganz in Ruhe kann sich der Star-Quarterback der New England Patriots nun um seine Familie kümmern und hat dabei anscheinend mächtig Spaß. Seine Modelfrau Gisele Bündchen (34) postete auf Instagram ein Foto, auf dem sich ihr Liebster mit einem seiner Kinder, einem Hund und einem Schlitten durch den Tiefschnee kämpft.

Die kleine Familie ist natürlich bestens vor der Kälte geschützt. Nicht nur Tom Bradys Nachwuchs, der es sich auf den Schultern des Footballers bequem gemacht hat, trägt einen Schneeanzug, auch der prominente Daddy hat sich richtig warm eingehüllt. Nur der Mischling im Vordergrund muss mit seinem Fell auskommen.

Auch Gisele Bündchen hat sich scheinbar mittlerweile an den Winter an der US-amerikanischen Ostküste gewöhnt. Zeit genug hatte sie mittlerweile, denn schon 2009 heiratete das Paar. Aus ihrer südamerikanischen Heimat sollte der Werbestar eigentlich andere Temperaturen gewöhnt sein, doch den Ausflug in den Tiefschnee mit der Familie lässt sie sich nicht entgehen.

Ganz nebenbei beweist die Schönheit ihr Talent als Fotografin, denn das Foto von der verschneiten Landschaft ist ihr wahrlich gut gelungen. Und Tom Brady hat sich mit diesem Bild bestimmt einen weiteren Platz im Familienalbum gesichert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel