vergrößernverkleinern
Andre Schürrle und seine Montana basteln weiter an der gemeinsamen Zukunft.
Andre Schürrle und seine Montana basteln weiter an der gemeinsamen Zukunft. © Getty Images

Das Kapitel London scheint endgültig beendet: In der britischen Hauptstadt hatten sich Andre Schürrle und Montana Yorke ihr erstes gemeinsames Liebesnest aufgebaut. In dieser Woche haben sie nun jedoch offenbar die letzten Zelte abgebrochen.

Über zu wenig Trubel können sich Andre Schürrle (24) und Montana Yorke momentan wirklich nicht beschweren. Während der Weltmeister noch immer versucht, beim VfL Wolfsburg richtig Fuß zu fassen, befindet sich seine Freundin im Reisestress. Nach einem Besuch in ihrer kanadischen Heimat reiste sie erst nach Deutschland, um direkt wieder nach London durchzustarten - der Umzug muss eben gut vorbereitet werden.

"Ich packe gerade unsere letzten Dinge zusammen und dann sind wir offiziell umgezogen", schreibt Montana Yorke auf Twitter. Während ihr Schatz seinen Verpflichtungen als Profifußballer nachgeht, kümmert sich die Spielerfrau also um alles Organisatorische. Zu ihrer Freude zeigt sich die britische Metropole zum Abschied noch einmal von ihrer besten Seite. "Wie gut das Wetter heute in London ist", schwärmt sie zusätzlich zu Beginn des Tweets.

Es sieht also ganz danach aus, als ob Andre Schürrles Zeit im Hotel ein Ende nimmt und er nach seinem Winterwechsel so richtig in Wolfsburg ankommt. Die Verantwortlichen des Bundesligisten werden sich über diese Nachricht mit Sicherheit freuen, vielleicht startet ihr Star dann im Anschluss richtig durch.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel