vergrößernverkleinern
Dieses schöne Foto ist Mats Hummels in Dresden gelungen.
Dieses schöne Foto ist Mats Hummels in Dresden gelungen. © Instagram/aussenrist15

Wer hätte das gedacht? Mats Hummels scheint Gefallen an Kunstfotografie gefunden zu haben, wie er nun auf Instagram beweist. Inspiration hat der Weltmeister in der eigenen Truppe bekommen, nämlich bei Verteidiger-Kollege Neven Subotic.

Im Netz wendet sich Mats Hummels (26) an seine Fans und gibt scheinbar ein neues Hobby preis. "Ab nach Hause nach einem erfolgreichen Trip nach Dresden. Foto im Neven-Style", lautet das Fazit des Verteidigers nach dem erfolgreichen Trip in den Osten der Republik. Doch wobei handelt es sich bei dem auf Instagram zitierten "Neven-Style"?

Ein Blick auf das Instagram-Profil seines Mitspielers zeigt, dass Neven Subotic (26) offenbar ein Faible für kunstvolle Schwarz-Weiß-Fotografien besitzt - und eine besondere Vorliebe scheint er für ältere Gebäude zu hegen. In die gleiche Kerbe hat eben auch Mats Hummels in Dresden geschlagen. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt ist dem deutschen Nationalspieler eine schöne Aufnahme der umliegenden Gebäude gelungen - sein Mannschaftskamerad wäre bestimmt stolz auf ihn.

Ob das künstlerisch wertvolle Instagram-Bild nur eine kleine Ausnahme darstellt, oder ob der BVB-Verteidiger fortan häufiger solche künstlerische Aufnahmen posten möchte, wird sich allerdings erst zeigen müssen. Einen Partner für Fachsimpeleien bezüglich Foto-Equipments hätte Mats Hummels mit Neven Subotic zumindest schon gefunden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel