vergrößernverkleinern
Konzentrierter Blick: Neymar übt sich am Klavier.
Konzentrierter Blick: Neymar übt sich am Klavier. © Instagram/neymarjr

Mit Hand und Fuß: Kaum ein Fußballer streichelt den Ball so liebevoll wie Neymar. Und der Barca-Star ist offenbar nicht nur mit den Füßen, sondern auch mit den Fingern ein filigraner Künstler.

In einem kurzen Video auf Instagram versucht sich Neymar (23) als Pianist und gibt seine Version von "A Thousand Years" zum Besten. Der Track wurde in beiden Teilen von "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" gespielt und entwickelte sich so zum weltweiten Hit. Zu dem Bild schreibt der Brasilianer, dass er sich erstmals an den Akkorden von Christina Perri versucht.

Seinen fast 16 Millionen Instagram-Fans stellte der vielseitige Virtuose seine Qualitäten an Instrumenten bereits öfters unter Beweis. Im vergangenen Jahr veröffentlichte der 23-Jährige Videos von sich am Klavier und an der Gitarre. Einziger Wermutstropfen: Die gesangliche Begleitung des Ballkünstlers - die im jüngsten Video allerdings ausbleibt - ist noch verbesserungswürdig.

Viel Zeit, um weiter am Klavier zu üben, hat Neymar jedoch nicht. Bereits am Mittwochabend will er mit Barcelona in das spanische Pokalfinale einziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel