vergrößernverkleinern
Peter Stöger und Ulrike Kriegler
Peter Stöger (l.) und seine Lebensgefährtin Ulrike Kriegler © Imago

Normalerweise lässt Peter Stögers Freundin Ulrike Kriegler sich nicht so leicht aufs Glatteis führen. Auf Stefan Raabs Wok-WM ist die Schauspielerin aber schon richtig heiß, wie sie verrät.

Die Langzeit-Lebensgefährtin von Köln-Trainer Peter Stöger (48) muss für ihren Ausflug ins TV jedoch ein Opfer bringen: "Es ist natürlich schade, dass ich ausgerechnet das Dortmund-Spiel verpasse, aber vielleicht kann Peter ja auf der Busfahrt zurück zumindest meinen Lauf noch sehen." Am kommenden Samstag tritt Ulrike Kriegler für das österreichische Team bei Stefan Raabs (48) Wok-WM in Innsbruck an und kann das Event kaum erwarten.

"Ein unglaubliches Spektakel. Solche Dinge machen mich stark. Ich brauche einfach diesen Geschwindigkeits-Rausch, freue mich wahnsinnig aufs Rennen!", berichtet die Schauspielerin im Interview mit der "Bild". Auch Stefan Raab wird bestimmt begeistert sein, dass die Freundin des Bundesligatrainers bei seiner Wok-WM am Start ist, immerhin ist er wohl einer der prominentesten Fans des 1. FC Kölns.

Das erste Training hat Ulrike Kriegler, die seit über 15 Jahren mit Peter Stöger zusammen ist und niemals ihr Alter verrät, auch schon hinter sich gebracht: "Da stand die Sicherheit noch im Vordergrund, aber man hat schon gemerkt, dass es richtig zur Sache geht." So wie sie ansonsten immer ihrem Liebsten von der Tribüne aus die Daumen drückt, macht er es nach dem Spiel dann ganz sicher auch. Schließlich dauert die WOK-WM länger als das Spiel seiner Kölner gegen Dortmund am Samstag.

Die Abfahrt der olympischen Rodelbahn in Innsbruck beschreibt die gebürtige Österreicherin so: "Es ist ein bisschen wie Achterbahn fahren. Ich hoffe nur, dass ich nicht rausfliege." Das wird sie aber ganz sicher nicht, immerhin teilt Peter Stögers Freundin sich ihren Wok unter anderem mit Ex-Rodler Markus Prock (50) und Sceleton-Europameisterin Janine Flock (25).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel