vergrößernverkleinern
Russell Wilson shoppte in einem Fahrradladen.
Russell Wilson shoppte in einem Fahrradladen. © Instagram/dangerusswilson

Vom Quarterback zum Radrennprofi? Diesen Eindruck vermittelt Russell Wilson jetzt auf einem Instagram-Schnappschuss. Doch Seahawk-Fans können aufatmen: Der Football-Spieler hat offenbar nur einen neuen Zeitvertreib für sich entdeckt.

"Neues Hobby und neue Trainingsmethode nach den Work-outs!", kündigt Russell Wilson (26) auf seinem Instagram-Bild an. Der Quarterback der Seattle Seahawks ist darauf mit bester Laune in einem Fahrradladen zu sehen, den er in San Diego aufsuchte. Wie "TMZ" berichtet, soll sich der Football-Star dort zwei Profi-Bikes gekauft haben.

Passend dazu gab es auch noch einen Fahrrad-Computer, Pedale, einen Helm und Handschuhe. Die perfekte Ausstattung also für die erste große Fahrradtour. Und wie es der Zufall so will, traf er in dem Shop auch noch Kellen Winslow Jr. (31) - einen Kollegen von den New York Jets. In voller Montur posierte der Gigant mit Russell Wilson für ein Erinnerungsfoto. In ihre Mitte gesellte sich ein Shop-Mitarbeiter, der sich über den prominenten Besuch mit Sicherheit gefreut haben dürfte.

Doch auch wenn er sich in dem Laden eine komplette Ausrüstung zulegte, im Gegensatz zu Winslow war Super-Bowl-Finalist Russell Wilson an diesem Tag noch in Freizeitkleidung unterwegs. Seine anthrazitfarbene Sportshorts kombinierte er mit einem Tanktop in Schwarz-Weiß und US-Flaggen-Print. Allein ein Blick auf seine Waden verspricht allerdings, dass ihm die eine oder andere Bergetappe nicht allzu schwer fallen dürfte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel