vergrößernverkleinern
Caroline Wozniacki lieferte sich ein Showmatsch mit Barack Obama
Caroline Wozniacki lieferte sich ein Showmatsch mit Barack Obama © Twitter @CaroWozniacki

Caroline Wozniacki, Weltranglisten-Fünfte im Tennis, hatte am Montag einen ganz besonderen Sparringspartner: Auf der anderen Seite des Netzes stand Barack Obama, der mächtigste Mann der Welt, und das auf der Anlage des Weißen Hauses.

Das ungleiche Duell, das der US-Präsident zudem in Zivilkleidung absolvierte, war Teil des traditionellen "Easter Egg Roll" mit Konzerten, Kochkursen und Darbietungen.

Obama und Wozniacki hatten sichtlich Spaß, am Ende stand eine herzliche Umarmung und breites Strahlen auf beiden Seiten.

Caroline Wozniacki saß neben J.J. Watt auf der Tribüne
Caroline Wozniacki saß neben J.J. Watt auf der Tribüne © Getty Images

Den Abend verbrachte die Dänin dann mit einem anderen Prominenten.

Wozniacki sah sich an der Seite von Football-Star J.J.  Watt von den Houston Texans das Finale der US-Meisterschaft im College-Basketball an.

Die beiden schienen sich zusammen prächtig zu amüsieren - auch wenn Watts ehemalige Uni Wisconsin gegen die Duke Blue Devils mit 63:68 verlor.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel