Pepe Reina gibt sein erstes Interview auf Deutsch - und spricht erstaunlich gut. Der Vater von fünf Kindern berichtet über das Leben in seiner Großfamilie.

Pepe Reina kam erst im vergangenen Sommer als Ersatztorwart zum FC Bayern, doch der Spanier macht schnelle Fortschritte beim Erlernen der deutschen Sprache.

Nun gab er sein erstes Interview auf Deutsch: "Ich habe einen sehr guten Lehrer. Es ist schwer, aber ich tue mein Bestes", sagte Reina bei fcb.tv.

Der 32-Jährige ist Vater von fünf Kindern. Er berichtete von seinem Familienleben: "Es ist immer Spaß, immer ein bisschen chaotisch. Aber wir lieben unsere große Familie. Das ist das Beste in meinem Leben. Meine Familie gibt mir einen Sinn."

In München haben sich die Reinas gut eingelebt. Dem Keeper, der schon in Barcelona, Villarreal, Liverpool und Neapel zwischen den Pfosten stand,  gefällt es an der Isar: "Die Leute hier sind sehr respektvoll und freundlich zu mir und meiner Familie. Wir fühlen uns sehr wohl."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel