vergrößernverkleinern
Kanye West mit Kim Kardashian und den Laker Girls
Kanye West mit Kim Kardashian und den Laker Girls © Twitter @LakerGirls

Kim Kardashian müsste man zur Ehefrau haben.

Das Reality-Soap-Starlet hat ihrem Mann Kanye West ein Geburtstagsgeschenk gemacht, von dem der durchschnittliche Basketball-Fan nur träumen kann.

Der Rapper bekam zu seinem 38. Geburtstag von seiner Traumfrau ein ganz besonderes Privatspiel als Präsent.

Kardashian mietete nicht irgendeine Halle für ein Spiel unter Freunden: Nein, Kanye West durfte im Staples Center - Heimat der Los Angeles Lakers und Clippers - ein bisschen spielen.

Nicht nur die Location war vom Feinsten, auch das Lineup konnte sich sehen  lassen: Die NBA-Stars Russel Westbrook, John Wall und James Harden gaben sich die Ehre.

Auch Wests Musikerkollegen Justin Bieber, Tyga und Pusha T. waren am Start.

Die Nationalhymne stimmte John Legend an und als Schiedsrichter wurden echte NBA-Referees engagiert.

Auch an der Seitenlinie gab es Unterstützung wie bei einem echten NBA-Spiel. Kardashian ließ sich nicht lumpen und engagierte die Cheerleader der Lakers.

Über die Videoleinwand gratulierten zum Schluss noch die Baskteball-Legenden Kobe Bryant, Magic Johnson, Shaquille O'Neal und Scottie Pippen.

Laut TMZ ließ sich Kardashian das Geschenk für ihren Liebsten rund 110.000 Dollar kosten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel