vergrößernverkleinern
Floyd Mayweather mag es gerne teuer
Floyd Mayweather mag es gerne teuer © Getty Images

Floyd Mayweather postet bei Instagram ein Video, in dem er einige diamantbesetzte Luxus-Uhren zeigt. Dies sei aber nur ein kleiner Teil seiner Sammlung, beruhigt er.

Floyd Mayweather lässt die Welt mal wieder an seinem Reichtum teilhaben.

Diesmal zeigte der amtierende WBC- und WBA- Weltmeister im Weltergewicht nicht seine teuren Autos oder seinen Privatjet, sondern zur Abwechslung mal einen Teil seiner alles andere als bescheidenen Uhrensammlung.

Auf Instagram postete der Boxer ein Video, in dem es mehrere Luxus-Uhren zu bestaunen gibt. Als Zusatz schrieb der 38-Jährige, dies seien aber "nur" 38 seiner insgesamt 100 Uhren umfassenden Sammlung.

Vor ein paar Tagen hatte Mayweather erst ein anderes kostspieliges Shopping-Ergebnis präsentiert: Er postete ein Bild von mehreren Einkaufstüteten mit teuren Christian-Louboutin-Schuhen.

Man darf schon gespannt sein auf die nächste "Protz-Tat" des bestbezahlten Sportlers der Welt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel