vergrößernverkleinern
Tommy Haas wechselte mit 13 Jahren in die Tennisakademie zu Nick Bollettieri © Instagram@tommyhaasofficial

Tennisprofi Tommy Haas hat bei seinen Anhängern auf Instagram für großes Unverständnis gesorgt.

Der 37-Jährige postete auf seinem Account ein Bild von sich und US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump. Haas schrieb dazu: "Mach, dass Amerika wieder großartig wird. Gedanken? Vorschläge?"

US-Unternehmer Trump sorgte in den vergangenen Wochen mit seinen teils skurrilen Plänen im Falle einer Wahl zum Präsidenten der Vereinigten Staaten für großes Kopfschütteln.

Viele Follower Haas' reagierten auf den Post folglich mit Unverständnis.

"Ich hätte gedacht, du wärst ein besserer Mensch. Damit hast du einen Fan verloren", oder "Ernsthaft? Wow, Tommy das ist enttäuschend" wurden in der Folge unter den Post geschrieben.

In den USA hingegen steigen die Umfragewerte des Multimilliardärs von Woche zu Woche, Trump selbst gibt sich bereits Siegessicher. "Die Umfragen zeigen, dass eine Trump-Präsidentschaft unausweichlich ist", twitterte Trump.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel