vergrößernverkleinern
Leonardo Bittencourt entspannt sich in seinen Recovery Boots
Leonardo Bittencourt entspannt sich in seinen Recovery Boots © Instagram/@leobittencourt32

Nach seinem erfolgreichen Pflichtspieldebüt für den 1. FC Köln regeneriert der Neuzugang auf der heimischen Couch mit hochmodernen und sehr teuren Entspannungsgeräten.

Nach dem souveränen Sieg mit dem 1. FC Köln in der ersten Runde des DFB-Pokals beim SV Meppen (4:0) hat Neuzugang Leonardo Bittencourt den Samstagabend gemütlich ausklingen lassen.

Auf Instagram veröffentlichte der Mittelfeldspieler ein Foto von sich auf der heimischen Couch - aber nicht wie Normalsterbliche in Jogginghose, sondern in so genannten Recovery Boots.

Dabei handelt es sich um überdimensionale und aufblasbare Kompressionsstrümpfe, die Schmerzen, Schwellungen und Müdigkeit reduzieren und damit helfen sollen, nach sportlichen Höchstleistungen schneller zu regenerieren.

Ganz billig ist die futuristische Entspannungshilfe allerdings nicht zu bekommen, im Internet sind die Hightech-Geräte als Komplettpakete inklusive der dazugehörigen Pumpe ab 1500 Euro aufwärts zu bestellen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel