vergrößernverkleinern
Angel Di Maria ist von Manchester United zu Paris St. Germain gewechselt
Angel Di Maria ist von Manchester United zu Paris St. Germain gewechselt © Getty Images

Am Abend vor seiner Premiere im Trikot von Paris St. Germain gibt der Argentinier für seine Teamkollegen ein Ständchen zum Besten - und klettert erstmal auf seinen Stuhl.

Drei Wochen nach seinem Wechsel von Manchester United zu Paris St. Germain hat Angel Di Maria ein erfolgreiches Debüt gefeiert.

Der Argentinier wurde beim 3:0 (0:0) beim AS Monaco in der 67. Minute eingewechselt und bereitete nur 17 Minuten später per Traumpass sein erstes Tor vor.

Am Abend zuvor hatte der 27-Jährige schon das übliche Aufnahmeritual in der Mannschaft mit Bravour gemeistert.

In einem Video, das mittlerweile im Internet kursiert, steigt der Mittelfeldstar nach dem gemeinsamen Dinner auf einen Stuhl und stimmt ein Lied an. Seine Teamkollegen sind begeistert und singen bzw. klatschen fleißig mit.

Nach 15 Sekunden ist die kleine Showeinlage des Neuzugangs allerdings auch bereits wieder beendet und Di Maria klettert lachend von seinem Podium.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel