vergrößernverkleinern
Caroline Wozniacki durfte bei den L.A. Dosgers den First Pitch werfen © carowozniacki@instagram

Caroline Wozniacki macht nicht nur auf dem Tennis-Court eine gute Figur.

Die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste nutzte eine Pause auf der WTA-Tour zum Besuch eines Baseballspiels in der Major League Baseball.

Die Dänin begnügte sich beim Spiel der Los Angeles Dodgers aber nicht mit einem schnöden Platz auf der Tribüne. Denn der 25-Jährigen wurde die große Ehre zu teil, den ersten Pitch vor dem Spiel gegen die Los Angeles Angels zu werfen.

Nach dem sehr passablen First Pitch wurde Wozniacki ihrer Aufgabe als Glücksbringer ebenfalls gerecht und sah einen 5:3-Sieg der Dodgers.

Die Dodgers führen die National League West mit 60 Siegen bei 45 Niederlagen an und feierten den vierten Sieg in Serie.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel