vergrößernverkleinern
Nico Rosberg ist erstmals Vater geworden
Nico Rosberg ist erstmals Vater geworden © Getty Images

Am 30. August wird Nico Rosberg Vater, jetzt gibt er bekannt, wie sein Töchterchen heißt. Der Name hat seinen Ursprung im Baskischen, erklärt der Wahl-Monegasse.

Formel-1-Pilot Nico Rosberg (30) hat via Twitter den Namen seines Töchterchens verraten.

Auf einem Foto ist - unter dem Fuß der Kleinen aufgemalt - "Alaïa" zu lesen, der Vize-Weltmeister schrieb dazu: "Der Name stammt aus dem Baskischen und bedeutet 'die Fröhliche'."

Rosbergs Ehefrau Vivian hatte das erste gemeinsame Kind des Paares am 30. August zur Welt gebracht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel