vergrößernverkleinern
Indie Cowie präsentiert den "Three Revolution"
Indie Cowie präsentiert den "Three Revolution" © Twitter/@indiecowie

Nach langer Übungsphase führt Indi Cowie als erste Frau der Welt einen so genannten "Three Revolution" vor. Die 20-Jährige sieht ihren gelungenen Trick als Meilenstein.

Indi Cowie hat einen historischen Trick geschafft. In einem Video, dass die professionelle Fußball-Freestylerin auf Twitter veröffentlichte, gelingt ihr als erster Frau der Welt ein so genannter "Three Revolution".

Dabei lupft die 20-Jährige den Ball kurz an und dreht dann den Fuß drei Mal um die noch fliegende Kugel.

"An diesem Trick habe ich eine ganze Weile gearbeitet. Vor meiner Knie-OP war ich schon mal kurz davor, ihn hinzukriegen, aber seitdem war es schwierig. Deshalb fühlt es sich jetzt umso besser an, es geschafft zu haben. Ich denke, es ist wichtig für den Freestyle, weil man sieht, was Frauen können und die Latte nun höher liegt", sagte Cowie zu ESPN.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel