vergrößernverkleinern
Wenn United trifft, wird es im Old Trafford laut
Wenn United trifft, wird es im Old Trafford laut © Getty Images

Die Verwantwortlichen der Soap Opera "Coronation Street" sind in Sorge. Der Lärm aus dem Stadion von Manchester United könnte die Aufzeichnung der Sendung stören.

Die Produzenten der englischen Seifenoper "Coronation Street" sind in Sorge.

Grund dafür sind die Fans von Manchester United.

Zur Feier des 60. Geburtstags des TV-Senders ITV soll am Mittwoch eine Folge der Serie live eingespielt werden.

Gleichzeitig spielen die "Red Devils" aber im Old Trafford im League Cup gegen Ipswich.

Das Stadion ist nur rund einen Kilometer von dem Studio entfernt, in dem die Soap aufgezeichnet wird.

Nun fürchtet man bei den Verantwortlichen, dass der Lärm aus dem Stadion in der Serie hörbar sein könnte.

Ein Insider der Sendung wird im Telegraph zitiert: "Niemand konnte es glauben, als sie realisiert haben, was da passieren könnte. Alle drücken die Daumen, dass United in der ersten halben Stunde kein Tor schießt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel