vergrößernverkleinern
Barbara Rittner ist Kapitänin des Fed-Cup-Teams
Barbara Rittner ist Kapitänin des Fed-Cup-Teams © Getty Images

Der Lebensgefährte der Fed-Cup-Kapitänin ist offenbar der neue Chef bei VW, Matthias Müller. Gefunkt hat es zwischen den beiden wohl auf Rittners Terrain - dem Tennisplatz.

Matthias Müller ist der neue Boss bei VW. Nach dem Rücktritt von Martin Winterkorn thront der ehemalige Porsche-Chef an der Spitze des Autobauers.

Seine Lebensgefährtin soll ihm Halt geben und dafür sorgen, dass er auch in schwierigen Zeiten einen kühlen Kopf bewahrt. Und diese ist laut Bild niemand anderes als Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner.

Die Beziehung soll seit Anfang des Jahres laufen. Beide wurden gemeinsam beim Porsche-Grand-Prix in Stuttgart und beim Gerry-Weber Finale in Halle gesehen. Denn auch Müller hat ein Herz für den Tennissport. Zudem ist sein bisheriger Arbeitgeber Porsche Sponsor des Fed-Cup-Teams.

Matthias Müller ist der neue starke Mann bei VW © dpa Picture-Alliance

Der 62-Jährige ist begeisteter Fan und steht selbst häufiger auf dem Platz - mit Rittner. "Wir haben einige Male miteinander gespielt. Sie hat sich geopfert", sagte Müller dem tennis Magazin: "Sie verschont mich nicht mit Kritik."

An dieser Kritik hat Müller offenbar Gefallen gefunden. Dass er die 42-Jährige schätzt, zeigte Müller auch durch seine Aussage, dass die Erfolge der deutschen Tennisdamen "in erster Linie auf das Wirken von Barbara Rittner zurückzuführen sind."

Gut möglich, dass sich der VW-Boss und die Teamchefin in Zukunft häufiger gemeinsam auf Tennisturnieren blicken lassen - falls Müller in seiner neuen Rolle dafür Zeit findet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel