vergrößernverkleinern
Claudia und Stefan Effenberg
Am Sonntag Abend feierte Stefan Effenberg auf dem Oktoberfest den 50. Geburtstag seiner Frau Claudia (l.) © dpa Picture Alliance

München - Stefan Effenberg hat Ärger mit der Polizei. Der Ex-Bayer wird betrunken am Steuer seines Autos erwischt. Die Polizei München bestätigt SPORT1 entsprechende Ermittlungen.

Stefan Effenberg hat Ärger mit der Polizei.

Nach einer Promille-Fahrt droht dem Ex-Spieler des FC Bayern München der Verlust seines Führerscheins.

Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks wurde Effenberg in der Nacht von Sonntag auf Montag in alkoholisiertem Zustand am Steuer seines Wagens erwischt.

Ein Sprecher der Polizei München bestätigte SPORT1 Ermittlungen gegen einen 47-Jährigen wegen Trunkenheit am Steuer.

Bei dem Mann sei bei einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch festgestellt worden, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde.

Berichte über Ermittlungen wegen Beamtenbeleidigung gegen Effenberg sind nach SPORT1-Informationen jedoch falsch.

Am Sonntag Abend hatte Effenberg in einem Weinzelt auf dem Münchner Oktoberfest den 50. Geburtstag seiner Frau Claudia gefeiert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel