vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-FRIENDLY-SWE-IRI
Zlatan Ibrahimovic ist immer für ein besonderes Tor gut © Getty Images

Zlatan Ibrahimovic stellt seine Extraklasse regelmäßig unter Beweis - so auch im Training der schwedischen Nationalmannschaft.

Der Superstar erzielte während der Vorbereitung auf das EM-Qualifikationsspiel gegen Russland am Samstag ein herrliches Tor.

An der Strafraumkante wurde Ibrahimovic der Ball im Schusstraining von einem Mitspieler vorgelegt. Der Stürmer nahm den Ball kurz mit und zimmerte das Spielgerät mit dem linken Fuß unhaltbar ins lange Eck. Der Ball prallte vom Pfosten ins Tor, dem Torhüter blieb wie dem Rest der Welt nur das Staunen.

Auf einen großen Jubel verzichtete "Ibrakadabra" - schließlich sind Traumtore für den Hochbegabten längst an der Tagesordnung. 

Mit Schweden liegt der Profi von Paris St. Germain in der Gruppe G derzeit auf dem zweiten Platz. Mit einem Sieg gegen den Drittplatzierten Russland könnten die Nordeuropäer der EM-Endrunde 2016 in Frankreich einen großen Schritt näher kommen. Auf Platz eins rangiert Österreich.

Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich automatisch für das Turnier.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel