Video

Cristiano Ronaldo bekommt von seinem Ausrüster neue Schuhe. Farbgebung und Design erinnern an heiße Lava. Eine Hommage an die Heimatinsel des Real-Superstars.

Cristiano Ronaldo ist extravagant von Kopf bis zu den Füßen und zukünftig lohnt es sich, vor allem letztere etwas näher zu betrachten.

Wie das Sportportal TheSportBible.com berichtete, wollte Sponsor Nike dem Ausnahme-Fußballer bereits jetzt ein Leder und Stollen gewordenes Denkmal setzen und schöpft dabei aus den Vollen. Die Schuhe sind eine einzige Hommage an den Geburtsort Ronaldos: die Vulkaninsel Madeira.

So erinnert dann auch sowohl die Farbgebung als auch das Design an heiße Lava, die sich ihren Weg durch Gesteinsbrocken bahnt. Ob damit vielleicht unbewusst auf sein brodelndes Temperament eingegangen wurde, ist nicht bekannt.

Es hätte schlimmer kommen können

Wenn man allerdings bedenkt, dass Madeira neben den Vulkanen noch für seine Blumenvielfalt und die hübschen Schmetterlinge bekannt ist, hat Cristiano Ronaldo wahrscheinlich Glück im Unglück gehabt.

Verkaufsstart am 14. November

Da sich in der Regel alles, auf dem Cristiano Ronaldo drauf steht, bestens verkaufen lässt, ist auch davon auszugehen, dass der Schuh mit dem klangvollen Namen "Savage Beauty" ab dem 14. November unzählige Male über den Ladentisch gehen wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel