vergrößernverkleinern
Brazil v Colombia: Quarter Final - 2014 FIFA World Cup Brazil
In die Villa von David Ospina wurde eingebrochen © Getty Images

Während David Ospina mit Kolumbiens Nationalteam unterwegs ist, dringen Diebe in die Villa ein. Frau und Kind bekommen nichts mit, die Täter haben es nur auf eins abgesehen.

Glück im Unglück für David Ospina und seine Familie!

Während sich der Torhüter des FC Arsenal mit Kolumbien auf einer Nationalmannschaftsreise befand, brachen Diebe in die 22 Millionen Euro teure Villa der Ospinas in London ein.

Die sich in der Villa befindenden zwei Kinder und die Frau von Ospina schliefen in der Nacht vom 8. bis 9. Oktober bereits, während die Diebe durch das Küchenfenster in das Haus eindrangen.

Das kuriose Diebesgut der Einbrecher: die Autoschlüssel des 140.000 Euro teuren Mercedes AMG. Diesen fand die Polizei wenige Stunden nach der Benachrichtigung von Ospinas Ehefrau Jesica im Wembley Park.

"Meiner Frau und meinen Kindern geht es gut. Der Fall ist jetzt eine Sache für die Polizei", sagte Ospina.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel