vergrößernverkleinern
Justin Bieber, John Shahidi und Floyd Mayweather © instagram@floydmayweather

Floyd Mayweather, John Shahidi und Justin Bieber haben sich zum gemeinsam Plausch auf einer Pazifik-Insel getroffen.

Was dieses auf den ersten Blick etwas seltsam anmutende Trio gemeinsam hat? Mayweather beantwortet diese Frage mit dem Hashtag #gettinmoney.

Frei übersetzt bedeutet das so viel wie: Alle drei sind extrem erfolgreich und lassen sich ihre Dienste teuer bezahlen.

Der ehemalige Box-Champion "Money" Mayweather galt bis zu seinem Karriereende als der bestbezahlte Sportler der Welt, Bieber ist ein weltweit bekannter Sänger und Shahidi wird gemeinhin als  der 'König von Twitter' bezeichnet.

Eine illustre Runde also, die sich da zusammengefunden hat. Bieber und Mayweather sind schon lange befreundet, beide sind außerdem in Shahidis Firma 'Shots' involviert.

Ob die drei an ihrem nächsten großen Projekt arbeiten? Man darf gespannt sein. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel