vergrößernverkleinern
Paul Pogba
Paul Pogba gratulierte Pele nachträglich zum Geburtstag © Getty Images

Großes Rätselraten im Netz über Paul Pogbas aufgemalte +5 hinter seiner Trikotnummer 10. Damit würdigt der Star von Juventus Turin den runden Geburtstag einer Legende.

Mehr als über den 2:0-Sieg von Juventus Turin gegen Atalanta Bergamo in der Serie A wurde nach der Partie im Netz am Sonntag über eine kuriose Aktion von Juve-Mittelfeldstar Paul Pogba, als über das Spiel ansich gesprochen.

Was war passiert? Pogba hatte hinter seine Trikotnummer 10 mit schwarzem Filzstift +5 gemalt. Über die Bedeutung gab es die kuriosesten Erklärungsversuche von Fans im Internet.

Eine Hommage an seine alte Trikotnummer 6 (1+0+5=6), oder der Wunsch Pogbas an eine neue Nummer, da er dem Druck mit der legendären Nummer 10 aufzulaufen ist derzeit nicht gewachsen ist, waren die häufigsten Vermutungen.

Des Rätsels Lösung: es waren verspätete Geburtstagsglückwünsche an Fußball-Legende Pele, der am Freitag 75 wurde. Dies bestätigte Pogba später der Agentur ANSA NEWS.

Die 1 auf dem Juve-Trikot ähnelt in der Schreibweise sehr der 7, durch das Addieren der von Pogba aufgezeichneten 5 ergibt sich so Peles Alter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel