vergrößernverkleinern
Angelina Petrova will ihren Fußball-Klub retten
Angelina Petrova will ihren Fußball-Klub retten © instagram.com/angelina__petrova

Ein Model geht beim Versuch, ihrem Klub zu helfen, neue Wege. Um den finanziell angeschlagenen ukrainischen Erstligisten zu retten, lässt Angelina Petrova die Hüllen fallen.

Ein weiblicher Fan aus der Ukraine geht beim Versuch, ihren Fußball-Klub zu helfen, neue Wege.

Um den finanziell angeschlagenen Erstligisten FK Metalurh Saporischschja zu retten, ließ sich Angelina Petrova für eine Bilderreihe halbnackt ablichten. Das Model posierte dabei nur mit Fanschal oder Trikot bedeckt in der Slawutytsch-Arena.

Der Klub, der sich von den Aufnahmen begeistert zeigte, will die Bilder nun als Poster und auf Souvenirs verkaufen, um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten.

Saporischschja holte lediglich drei Punkte aus den ersten zehn Spielen und belegt den letzten Platz in der Premyer Liga.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel