vergrößernverkleinern
Ronda Rousey hat einen dicken Hals auf Justin Bieber
Ronda Rousey hat einen dicken Hals auf Justin Bieber © SPORT1-Grafik: Paul Haenel / Getty Images

Die ungeschlagene UFC-Meisterin hat einen dicken Hals auf den Popstar. Hintergrund ist das unhöfliche Verhalten des kanadischen Sängers gegenüber ihrer kleinen Schwester.

Justin Bieber sollte Ronda Rousey so schnell wohl lieber nicht mehr über den Weg laufen.

Denn mit seinem unfreundlichen Verhalten gegenüber der kleinen Schwester der UFC-Meisterin hat der Popstar die 28-Jährige mächtig verärgert.

"Justin Bieber war beim Filmfestival in Cannes ziemlich unhöflich zu meiner kleinen Schwester", sagte Rousey im Interview mit Cosmopolitan.

Ihre Schwester Julia habe den Kanadier damals ganz aufgeregt um ein gemeinsames Foto gebeten, doch dieser habe die 16-Jährige einfach stehengelassen mit dem Kommentar: "Ich habe heute schon eine Milliarde Fotos gemacht, o.k.!? Eine MILLIARDE!"

Ihre Schwester habe danach Tränen in den Augen gehabt und sei mittlerweile kein Fan des Sängers mehr.

Und auch Rousey selbst hat genug von Bieber: "Ich glaube nicht, dass ich noch mit ihm herumhängen wollen würde. Ich bin kein 'Belieber'. Ich war mal einer, aber jetzt nicht mehr", so der ungeschlagene Champion im Bantamgewicht.

Am 15. November tritt sie vor 70.000 Zuschauern im australischen Melbourne gegen Holly Holm zur Titelverteidigung an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel