vergrößernverkleinern
Robert Bobroczky (2.v.r.) muss kaum hochspringen, um den Korb zu erreichen © youtube.com/BasketCantera.TV

Der italienische Basketball staunt über ein riesigen Rumänen. Ein extrem großer Teenager zeigt sein Können in einem Video - und wandelt auf den Spuren eines NBA-Stars.

In Italien spielt ein im wahrsten Sinne des Wortes riesiges Basketball-Talent groß auf. Der Rumäne Robert Bobroczky, aufgewachsen in der Industriestadt Arad an der ungarischen Grenze, hat im Alter von 15 Jahren schon eine Größe von 2,29 Metern erreicht.

In einem Youtube-Video kann man sich von seinen überragenden Aktionen überzeugen.

2014 schloss sich Bobroczky, dessen Vater Zigmond 2,17 Meter misst, dem U16-Team der Akademie Stella Azzurra in Rom an. Damit wandelt er auf den Spuren des Numemr-1-Draftpicks der NBA von 2006: Auch Andrea Bargnani bekam hier sein basketballerisches Rüstzeug.

Würfe abzublocken und per Dunking abzuschließen, fällt dem 15-Jährigen leicht. Doch übers Feld bewegt er sich noch unrund - und erinnert dabei ein wenig an Landsmann Gheorghe Muresan (2,31 Meter).

Der kämpfte sich mit unbändigem Willen in die NBA und wurde dort 1996 - nach seiner dritten von sieben Spielzeiten - zum meistverbesserten Spieler gewählt. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel