vergrößernverkleinern
FBL-ENG-LCUP-MAN UTD-IPSWICH
Anthony Martial kann über den Fauxpas seiner Frau nur schmunzeln © Getty Images

Die Ehefrau von Anthony Martial will mit einem Bild bei Instagram dessen Verein Manchester United unterstützen. Doch dabei unterläuft Samantha ein peinlicher Ausrutscher.

Als Spielerfrau eines Fußballprofis ist es eigentlich ein Muss, sich über den Partner in den sozialen Netzwerken wohlwollend zu äußern oder die Unterstützung für dessen Verein zu zeigen.

Das machte auch Samantha Martial. Die Ehefrau des für Manchester United spielenden Anthony postete via Instagram ein Bild, womit sie die Red Devils im Spiel beim FC Watford anfeuern wollte.

Doch das ging gründlich in die Hose. Anstatt ein Bild des Old Trafford zu posten, veröffentlichte sie eine Aufnahme des Stadions vom FC Arsenal.

Samantha Martial bemerkte ihren Fauxpas zwar schnell und nahm ihren Beitrag offline. Aber weil aufmerksame Follower den Fehler festhielten, dürfte ihr ein Shitstorm nicht erspart bleiben. Vielleicht hat sie Glück und er fällt nicht allzu stürmisch aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel