vergrößernverkleinern
Für den guten Zweck: Oxfords Rugby-Frauen einmal ohne Spielkleidung
Für den guten Zweck: Oxfords Rugby-Frauen einmal ohne Spielkleidung © Mark Barnfield

Vor dem Spiel gegen Cambridge sorgen Oxfords Rugby-Damen für Aufsehen. Für den guten Zweck lassen die Frauen alle Hüllen fallen und werben für gesundes Körperbewusstsein.

Oxford gegen Cambridge. Dieses berühmte Duell wird nun auch auf dem Rugby-Spielfeld ausgetragen.

Am 10. Dezember steigt das Uni-Duell zwischen den beiden Elite-Studieneinrichtungen. Es treten sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaften gegeneinander an und besonders Erstere sorgen bereits im Vorfeld der Partie für ein gewaltiges Rauschen im Blätterwald. Genauer gesagt: im Kalenderblätterwald.

Shooting bei eisigen Temperaturen

Das Team um Kapitän Carly Bliss ließ sich in 13 Rugby-typischen Posen ablichten. Das Besondere: Bis auf Socken und Schuhe, posierten die Amateur-Models hüllenlos.

Die Bilder, die bei schmuddeligstem England-Wetter entstanden, sollen nicht nur den Spaß am Sport transportieren, sondern auch für ein gesundes Körperbewusstsein werben. Passend dazu geht ein Teil der Einnahmen aus dem Kalenderverkauf an die Charity Organisation BEAT,die an Essstörungen Erkrankte unterstützt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel