Video

Zusammen mit Weggefährten wie Jose Mourinho und Alex Ferguson zeigt Cristiano Ronaldo in London der Weltöffentlichkeit seinen Film "Ronaldo". Der kommt aber nicht so gut an.

"Ronaldo", der Film von Cristiano Ronaldo über Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo hat in London Filmpremiere gefeiert.

'Ronaldo' - World Premiere - Red Carpet Arrivals
Sir Alex Ferguson beehrt Cristiano Ronaldo bei der Filmpremiere von "Ronaldo" © Getty Images

Zusammen mit zahlreichen Weggefährten wie seine Ex-Trainer Alex Ferguson (Manchester United, jetzt Karrierende) und Jose Mourinho (Real Madrid, jetzt FC Chelsea) sowie seinem Sohn Ronaldo jr. schaute CR7  im Leicester Square den 102 Minuten langen Streifen.

Allerdings kam der Film offensichtlich nicht so gut an. Die Marca, eigentlich Real Madrid sehr zugewandt, titelte: "Was für eine Blamage!"

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel