vergrößernverkleinern
'We Will Rock You' Musical Premiere In Hamburg
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Rafael van der Vaart (r.) und seine damalige Freundin Sabia Boulahrouz © Getty Images

Die schwangere Sabia Boulahrouz stellt in einer Talkshow klar, dass ihr Ex Rafael van der Vaart der Papa ihres Kindes ist. Von Fremdgehgerüchten will sie nichts wissen.

Es ist eine Frage, die die schwangere Sabia Boulahrouz offenbar nicht mehr hören kann. Ist das Baby in ihrem Bauch nun von ihrem Ex Rafael van der Vaart oder nicht?

Denn jetzt hat die 38-Jährige in einer niederländischen Talkshow Klartext gesprochen. "Natürlich ist er der Vater", sagte sie am Sonntag in der Sendung "Thuis op Zondag" und beendete so ein für alle Mal die Gerüchte, das Kind könnte von wem anderes als dem ehemaligen Bundesligaprofi sein.

Sabia ist sich außerdem sicher, dass van der Vaart ein guter Vater sein wird. "Sobald das Kind da ist, wird er sich auch darum kümmern", wird sie auf bunte.de zitiert.

Nachdem van der Vaart Anfang 2013 das Ehe-Aus mit Sylvie Meis bestätigte, war er zweieinhalb Jahre mit Meis' damaliger Freundin Sabia Boulahrouz zusammen. Inzwischen sind die Beiden seit rund drei Monaten wieder getrennt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel