vergrößernverkleinern
Degree Shooting Stars Competition 2015
Steph Curry duellierte sich mit seinem Vater Dell Curry © Getty Images

Bei den verwandelten Dreiern hat Steph Curry seinen Vater bereits überholt. In einem H-O-R-S-E-Wettkampf will Dell Curry seinem Sohn beweisen, dass er nichts verlernt hat.

Mit seinem 1246. Dreier am letzten Sonntag konnte Steph Curry von den Golden State Warriors seinen Vater Dell in der Kategorie der verwandelten Dreier überholen.

GQ nahm das zum Anlass, um Vater und Sohn in einem H-O-R-S-E-Wettkampf gegeneinander antreten zu lassen.

Dabei führt der beginnende Spieler einen Wurf vor, den sein Kontrahent kopieren muss. Gelingt ihm das nicht, bekommt er einen Buchstaben des Wortes "HORSE". Wer zuerst alle fünf Buchstaben gesammelt hat, hat verloren.

Zu Beginn des Duells zeigt Ex-Profi Dell Curry zunächst, dass er noch nichts verlernt hat, und fügt dem aktuellen MVP den ersten Buchstaben zu.

Doch danach übernimmt Steph Curry das Kommando und stellt unter Beweis, warum er der derzeit beste Spieler der NBA ist.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel