Der Weltmeister von Manchester United gibt ungewohnt intime Einblicke - und räumt ein, dass er sich zu Weihnachten ein Geschenk ganz gewiss kein zweites Mal wünscht.

Ungewohnt intime Einblicke von Bastian Schweinsteiger:

Wie der Weltmeister in Diensten von Manchester United nun während eines Interviews mit englischen Medien einräumte, plage er sich ab und an mit Schwindelgefühlen herum - ausgelöst durch Höhenangst.

Schweinsteiger erzählte, wie er einmal als Weihnachtsgeschenk von einem Freund einen Gutschein für einen Hochseilgarten oder Kletterpark bekam. Das Präsent weckte bei dem 31-Jährigen denn auch eher beklemmende Gefühle als freudige Emotionen.

Wie gut nur, dass Schweinsteiger angesichts der Krise mit United und Platz fünf in der Premier League nicht ganz oben rangiert... 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel