vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-REALSOCIEDAD
Barcelona's Argentinian forward Lionel Messi gestures during the Spanish league football match FC Barcelona vs Real Sociedad de Futbol at the Camp Nou stadium in Barcelona on November 28, 2015. AFP PHOTO/ LLUIS GENE / AFP / LLUIS GENE (Photo credit should read LLUIS GENE/AFP/Getty Images) © Getty Images

Die Rücktrittsankündigung von Kobe Bryant lässt auch Lionel Messi nicht kalt. In einem emotionalen Post bei Instagram wünscht der Fußballstar der Basketball-Legende alles Gute.

Mit Kobe Bryant (37) zieht sich einer der ganz großen Namen aus dem aktiven Sport zurück. Klar, dass das auch andere Weltstars nicht kalt lässt.

Im Falle des Basketball-Dauerbrenners Bryant ließ es sich selbst Lionel Messi (28) nicht nehmen, sein Bedauern über den zum Saisonende angekündigten Rücktritt in Worte zu fassen.

In einem emotionalem Instagram-Posting schreibt er, dass der Shooting Guard seinen Platz in den Geschichtsbüchern sicher hat. Wenn man auf die unglaubliche Dauer von fast 20 Jahren, die Bryant bei den Los Angeles Lakers verbrachte, sowie 5 Meisterschaften und den Stammplatz im All-NBA-Team zurück blickt, dürfte Messi mit dieser Behauptung locker Recht behalten.

Der Weltfußballer verrät weiterhin, dass es Bryant war, der damals sein Interesse für den Basketballsport weckte. Der Eintrag, den ein Bild Bryants in Jubelpose ziert, endet damit, dass Messi dem scheidenden Basketball-Star das Beste für den neuen Lebensabschnitt wünscht. So macht man das offenbar unter Legenden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel