vergrößernverkleinern
Russell Westbrook
Russell Westbrook (r.) auf der Party seine Stiftung © Instagram/whynotfoundation

Russell Westbrook hat schon ein paar Tage vor Heiligabend den Weihnachtsmann gespielt.

Der NBA-Star der Oklahoma City Thunder beschenkte er 65 obdachlose Kinder. Unter anderem bekamen sie Schuhe und Rucksäcke.

2012 gründete Westbrook seine Stiftung um benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu helfen. Auf seiner Weihnachtsparty in Oklahoma City hatte er sogar einen Weihnachtsmann engagiert.

"Ich will einfach ihr Leben ein klein wenig verbessern und ihnen ein Lachen schenken", sagte Westbrook.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel