vergrößernverkleinern
Philadelphia 76ers V Dallas Mavericks
Jahlil Okafor spielt seine Rookie-Saison © Getty Images

Rookie Jahlil Okafor macht erneut abseits des Platzes auf sich aufmerksam. Der Center der kriselnden Philadelphia 76ers soll einen gefälschten Personalausweis benutzt haben.

Schon wieder Ärger um Jahlil Okafor: Der Center des NBA-Teams Philadelphia 76ers soll nach US-Medienberichten versucht haben, mit einem gefälschten Personalausweis Alkohol zu bestellen.

In der "Misconduct Tavern" in Philadelphia wurde dem 19-Jährigen deswegen der Service verweigert. Der Konsum von Alkohol ist in den USA erst ab 21 Jahren erlaubt.

Eine Quelle sagte CSN Philly, dass man in der Bar ziemlich "überrascht" gewesen sei, denn "Okafor ist ein Riese, berühmt und ziemlich einfach zu erkennen." Okafor, der bei den nach 18 Spielen immer noch sieglosen 76ers im Schnitt 17,6 Punkte (8,2 Rebounds) wirft, hatte bereits zuletzt mit einer Schlägerei unrühmlich auf sich aufmerksam gemacht.

"Das macht uns betroffen", teilte Headcoach Brett Brown mit: "Er (Okafor, Anm. d. Red.) weiß, dass er einen Fehler gemacht hat, auch wir wissen das. Wir werden die richtigen Konsequenzen ziehen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel